kommunikationsbüro susanne birk  
 
   
   
 
/aktuell/
home kompetenzen kunden partner aktuell kontakt impressum
 
   
 
 
Liebling 09|2017
Integration - jetzt aber richtig ... EIN BUCHTIPP

   
Das buch "Die neuen Deutschen: Ein Land vor seiner Zukunft" zeigt wunderbar geschrieben, sachlich und sachkundig wege auf, die Deutschland in zukunft beschreiten muss, um die vielen "neuen" Deutschen erfolgreich zu integrieren und ein lebenswertes gemeinwesen für alle zu schaffen. Ob es will oder nicht. Das ist wirklich alternsativlos - also nehmen wir die wundervolle chance der bereicherung und verjüngung unserer Gesellschaft an!

Die «Flüchtlingskrise» hat die grundprobleme unserer gesellschaft sichtbar gemacht und gezeigt, dass das alte Deutschland unwiderruflich vergangen ist.
Die Autoren Herfried und Marina Münkler betten die aktuelle situation – jenseits der aufgeregtheiten der tagespolitik – in den historischen zusammenhang ein und weisen darauf hin, dass wanderungs- und fluchtbewegungen nicht die ausnahme, sondern die regel sind.

Deutschland hat sich immer wieder – mit neuen menschen – neu aufgestellt. Das wird auch heute nicht ohne brüche und probleme abgehen: Mächtige, oft divergierende kräfte werden in der deutschen gesellschaft freigesetzt. Wie können sie beherrscht werden, was muss man tun, damit wir ihnen nicht wehrlos gegenübertreten?

Herfried und Marina Münkler benennen die risiken und gefahren präzise und realistisch; gleichzeitig zeigen sie aber auch die großen chancen auf, die sich uns bieten. Die neuen Deutschen – das sind wir alle! Nur wenn wir die grundfragen klären, in welchem land wir leben wollen, wie es sich verändern soll und wie nicht, kann dieser größte umbruch seit der wiedervereinigung gelingen.

Quelle:Web.seite Rowohlt Verlag
link
 


EIN BESONDERER BUCHTIPP:
«Viele glauben, dass sich nichts ändern muss, damit alles bleibt, wie es ist. Das ist ein Irrtum.
Die neuen deutschen – das sind wir ....»
(Verlagsseite)

"Die neuen Deutschen: Ein Land vor seiner Zukunft"
von
Herfried Münkler, Marina Münkler

Rowohlt Verlag GmbH
26.08.2016 - 336 Seiten