kommunikationsbüro susanne birk  
 
   
   
 
/kunden/
home kompetenzen kunden partner aktuell kontakt impressum
 
   
 
 
Für wen wir aktuell arbeiten
... oder gearbeitet haben

   
Das kommunikationsbüro und seine partner haben seit Gründung im jahre 2003 schon für viele kunden aus den unterschiedlichsten bereichen gearbeitet.

Hier nur eine kleine auswahl. So können sie sich einen eindruck über unsere erfahrungen verschaffen. Nur zu einigen kundInnen sind zusätzliche informationen hinterlegt.

Sollten sie interesse an der einen oder anderen referenz haben, die nicht aufgeführt ist, schreiben sie uns, wir schicken ihnen dann gerne informationen.
> email


> INTERNATIONALER BUND IB BERLIN-BRANDENBURG, freier träger der jugend-, sozial- und bildungsarbeit - projekte: corporate design, werbung und kommunikation
> X-BERGER BILDUNGSTRÄGER KHS UND A&QUA, tätigkeiten: Deutschkurse - DaF/DaZ - Niveau A2, B1, B2
> SMALL PLANET AIRLINES die kleine litauische arline nahm den flugbetrieb 2009 auf und hat sich seitdem zu einer der am schnellsten wachsenden unabhängigen ferienfluggesellschaften Europas entwickelt - aufgabe: texte, redaktion des boardmagazins "small magazine"
> INTERNATIONALER BUND IB FRANKFURT AM MAIN, freier träger der jugend-, sozial- und bildungsarbeit - projekte: freiwilligendienste - materialien
> QUARTIERSMANAGEMENT PANKSTRASSE - projekt: "Wedding Kulturfestival 2012/2013"
> FRAUSUCHTZUKUNFT, hilfe für suchtmittelabhängige frauen - projekte: fundraising, texte und beratung
> GFB, brandenburger jugendhilfeträger - projekt: betriebszeitung
> LEBENSHILFE BERLIN , für menschen mit geistiger behinderung - projekte: corporate design, web.seite, werbung
> CATHAMED PFLEGE, pflegedienst - projekt: flyererstellung
> LOTSE BERLIN , vermittlung betreuter wohnformen für menschen mit behinderung - projekte: web.seite, broschüre
> QUARTIERSMANAGEMENT MAGDEBURGER PLATZ - projekt: unternehmenskooperationen
> FILMMUSEUM BERLIN - projekte: sonderausstellung Fritz Lang, mitarbeit beim ausstellungsaufbau in Berlin und Los Angeles
> NACHBARSCHAFTSHEIM SCHÖNEBERG - projekt: fundraisingstrategien für das hospiz schöneberg
> BERLINER ELTERNNETZ - projekt: BEN, angebote für junge eltern in Berlin, marketing/fundraising
> ARBEITSKREIS NEUE ERZIEHUNG, herausgeber der Elternbriefe - projektmitarbeit BEN
> CAFE THEATER SCHALOTTE, ev. kreiskirchliches kulturprojekt, gründung 1980, bis 1988 ehrenamtliche mitarbeit
 


Kapitel eins: Sie betete Berlin an. Sie vergötterte Berlin über alle maßen... Für sie war die stadt ein gleichnis für den verfall der gegenwartskultur, ... oh jeh, zu pessimistisch, ich will ja schließlich kunden gewinnen...

Äh - also noch einmal: Sie war genauso abgebrüht und romantisch wie die stadt, die sie liebte. Oh jeh, viel zu sentimental...

Ein letztes mal: Berlin war ihre stadt - und würde es immer bleiben. (klarinettentöne ... paukenschläge - die musik schwillt an! ...)

Sehr frei zitiert nach dem beginn von MANHATTAN (USA 1979), WOODY ALLENs film über seine stadt New York.

Ich liebe Berlin und arbeite sehr gerne hier.

Der sound der stadt inspiriert meine arbeit und - mein leben.